Schulfinale im Vorlesen - der diesjährige Schulsieger des Vorlesewettbewerbs steht fest

Der Vorlesewettbewerb am Kreisgymnasium Hochschwarzwald konnte dieses Mal unter recht "normalen" Bedingungen stattfinden: Nicht mit digitaler Übertragung, sondern vor anwesendem Publikum lasen die diesjährigen Klassensieger der 6. Klassen. Die momentane Krankheitswelle machte sich gleichwohl bemerkbar, so traten von den ursprünglich sechs ausgewählten Kandidatinnen und Kandidaten letztlich nur vier Kinder zum Vorlesen an.

Im Musiksaal des Kreisgymnasiums herrscht freundlich-vorweihnachtliche Atmosphäre: Die Tische sind mit bunt glänzenden Schokokugeln geschmückt. Alle vier Klassensieger der sechsten Klassen lesen hier zunächst aus ihren mitgebrachten Büchern, später dann aus einem unbekannten Text vor. Ihnen gegen-über sitzt aufmerksam zuhörend und Daumen drückend eine kleine Fangemeinde: Jeder Vorlesende durfte sich eine bestimmte Anzahl an Mitschülerinnen und Mitschülern als Unterstützung wünschen. Auf der anderen Seite lauschen ebenso gespannt die Jurymitglieder, die sich aus Schulleiter Frank Dreger, zwei Lehrerinnen und zwei Schülerinnen (letztjährigen Klassensiegern) zusammensetzen. Am Ende ist es Peter Satler, der sich gegen seine drei Mitstreiterinnen Enya Herr, Judith Kaltenbach und Julia Kuppel durchsetzen kann: Humorvoll und trittsicher zugleich liest er zunächst aus dem von ihm ausgewählten Roman „Sie sind ein schlechter Mensch, Mr. Gum“ von Andy Stanton, zeigt sich dann auch im Umgang mit „Der kleine Hobbit“ von J.R.R. Tolkien souverän. Seine Ernennung zum diesjährigen Schulsieger wird von begeistertem Triumphgeschrei seiner Fans begleitet. Enya, Judith und Julia wirken erleichtert und trotz verpasstem Sieg nicht unzufrieden: Spaß gemacht hat es allen.

 

Kontakt

Wir sind ein G8-Gymnasium mit einem bilingualen Zug und einem sprachlichen sowie naturwissenschaftlichen Profil.


Kreisgymnasium Hochschwarzwald
Wilhelm-Sutter-Straße 30
      79822 Titisee-Neustadt


  07651-9335-0
 07651-9335-29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mo-Fr: 08.00 - 12.30