Aktionen

Energiesparwoche 2019/20 - Kreisgymnasium nimmt "Fridays for Future"-Gedanken auf (2)

Bereits zum zweiten Mal nimmt das Kreisgymnasium den Gedanken der „Fridays for Future“-Bewegung auf und veranstaltet eine Energiesparwoche. Die Idee ist, dass sich die ganze Schule bewusst macht, für welche alltäglichen Dinge man Energie benötigt, wo diese herkommt und wie man den Verbrauch senken kann. Geplant wurde die Woche weitgehend von einer Gruppe „Ökologischer Fußabdruck“, die aus Lehrkräften der Schule besteht. Zitate und interessante Fakten machen im Schulhaus auf das Thema aufmerksam. Manche Klassen haben entsprechende Plakate gestaltet und ausgehängt.

Verschiedene Aktionen sollen unterschiedliche Aspekte beleuchten. So konnten die Schülerinnen und Schüler im November beim Fahrradkinon im wahrsten Sinne des Wortes „erfahren“, wie anstrengend es ist, den Strom für einen Kinofilm zu erzeugen und wie gering der Preis dagegen ist. Die Woche ist eine „Wollpulliwoche“, denn die Temperatur im Gebäude wurde um 2 °C gesenkt. Auch die Solaranlage auf dem Dach wird Schülern der neunten und zehnten Klasse von Axel Sodeik vom Förderverein vorgestellt. Im Unterricht aller Fächer sollen die Themen „Klimaschutz“ und „Energiesparen“ behandelt werden, sofern es inhaltlich möglich ist.

Kontakt

Wir sind ein G8-Gymnasium mit einem bilingualen Zug und einem sprachlichen sowie naturwissenschaftlichen Profil.


Kreisgymnasium Hochschwarzwald
Wilhelm-Sutter-Straße 30
      79822 Titisee-Neustadt


  07651-9335-0
 07651-9335-29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mo-Fr: 08.00 - 12.30