Suche  

   

Jahrbuch


Bitte bestellen Sie jetzt vor!
(s. Aktuelles)

   

Neueste Informationen (Stand 09.09.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte,

wir danken allen für ihre Flexibilität, Kreativität und Geduld, die in dem schwierigen letzten Schuljahr aufzubringen war. Wir hoffen auf ein möglichst normales aktuelles Schuljahr und planen dieses Schuljahr auch so, müssen aber mehrgleisig fahren. Über unsere wichtigsten Punkte wollen wir Sie in dieser Übersicht laufend aktuell informieren.

1. Die folgenden Erklärungen nach der Corona-Verordnung müssen im Auftrag des Kultusministerium verbindlich von allen Eltern (Elternerklärung) bzw. volljährigen Schülerinnen (Schülererklärung) beim Klassenlehrer/Tutor abgegeben werden. Die Erklärungen sollten schon am Montag zu Schulbeginn vorliegen, müssen aber spätestens am Mittwoch, 16.9., vorliegen.

2. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass in diesem Schuljahr wegen dem Wegfall der Abstandsregeln Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände (auch Schulhof) vorgeschrieben ist. Die Maske darf lediglich im Unterricht abgenommen werden.

3. Wenn Ihr Kind an Krankheits- und Erkältungssymptomen leidet und eventuell zu Hause bleiben muss, gilt die verlinkte Vorgehensweise des Landesgesundheitsamtes. Bei einem Schnupfen ohne weitere Krankheitszeichen wie auch bei leichtem und gelegentlichem Husten bzw. Halskratzen kann Ihr Kind in die Schule kommen. Bitte lassen Sie Ihr Kind im Zweifel aber zu Hause.

4. Um Begegnungszeiten im Schulgebäude zu reduzieren, bleibt nach wie vor der Pausengong ausgestellt und die Unterrichtszeiten bzw. die Pausen finden nach folgendem Plan gestaffelt statt. (Verlinkung des Planes)

5. Wir hoffen natürlich auf regulären Unterrichtsbetrieb, bereiten uns aber auch auf die Szenarien eines "Lockdowns" und auf Teilschließungen vor. Aus diesem Grund finden in den ersten Schulwochen sowohl für alle Lehrkräfte als auch für alle Schüler Schulungen in der Lernplattform "Moodle" statt. Wir wollen ein einheitliches und verbindliches Arbeiten mit "Moodle" für den Fall von Schulschließungen bzw. Teilschließungen. Vom Schulträger und vom Förderverein (Anschreiben) stehen auch Endgeräte für einige Schülerinnen und Schüler (Antrag) zur Verfügung, die ausgeliehen bzw. mit Eigenanteil gekauft werden können.

6. Im Fall von Teilschließungen, weil z.B. die Abstandsregeln doch wieder eingeführt werden müssen, planen wir folgendes Unterrichtsmodell: Bei Klassenteilungen kommt die erste Hälfte der Klassen in den A-Wochen drei Tage, die zweite Hälfte zwei Tage, in den B-Wochen ist es umgekehrt. So ist gewährleistet, dass jeder Schüler wenigstens zwei Tage pro Woche in der Schule ist.

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Start ins neue Schuljahr und bleiben Sie gesund!

 

Jutta Brecht, Schulleiterin / Frank Dreger, stellvertretender Schulleiter

Wilhelm-Sutter-Straße 30
79822 Titisee-Neustadt

Lage und Anfahrt

Tel.  07651-9335-0
Fax
  07651-9335-29

Email-Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link zu den internen Seiten Schul-Moodle, zum Schulportfolio sowie zu den Downloads
 
Link zu WebUntis
 

Abiball19
Adventskonzert2
AG-Franzsisch2homepage
Alle-Ensembles
Ariel
BNT2
Buju4
Energiesparwoche
Energiesparwoche2
europalogo
Frankfurt
Geo-Quiz1
GgsSchler
KGH_Landesfinale_2019_1
Luftballontiere_herstellen1
Mia_Gruppe
Mobilittslotsin
Rennfahrer
Solar1
Sommerkonzert7
Spanisch1
Steleneinweihung
Tag3
urkunde_europaschule
Vorlesen
WhiteHorse4
WhiteHorse7
Wintersport2
Wintersport3

 

 

 

   
© 2020 Kreisgymnasium Hochschwarzwald

Login für Lehrer