Förderunterricht

Das Förderkonzept am Kreisgymnasium sieht Förderstunden für Schüler*innen mit Nachholbedarf und für die Begabtenförderung in kleineren Gruppen vor. Das Angebot erstreckt sich jeweils auf eine Jahrgangsstufe.

  • In den Klassen 5 und 6 wird vor allem die Sprachkompetenz in Deutsch gefestigt. Dies umfasst auch die Möglichkeit, einen speziellen LRS-Förderkurs zu besuchen, insofern eine LRS vorliegt oder vermutet wird. Ansprechpartnerin für Fragen rund um das Thema LRS ist Frau Zähringer (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
  • In den Klassen 6-9 wird einen individuelle Förderung in den Hauptfächern Mathematik, Englisch und Französisch angeboten.
  • In Klassenstufe 10 gibt es die Möglichkeit, Förderung in Spanisch und Latein zu erhalten.

Schüler*innen mit Förderbedarf können sich freiwillig anmelden oder werden auf Empfehlung der unterrichtenden Fachlehrhkräfte und nach schriftlicher Zustimmung der Erziehungsberechtigten einer der Förderstunden zugewiesen. Angemeldetet Schüler*innen haben Anwesenheitspflicht für ein Schulhalbjahr.

Kontakt

Wir sind ein G8-Gymnasium mit einem bilingualen Zug und einem sprachlichen sowie naturwissenschaftlichen Profil.


Kreisgymnasium Hochschwarzwald
Wilhelm-Sutter-Straße 30
      79822 Titisee-Neustadt


  07651-9335-0
 07651-9335-29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mo-Fr: 08.00 - 12.30